MOLLY BAN

IRISH FOLK MUSIC

Molly Ban, eine Irish Folk Band aus Siegen

Molly Ban ist eine Folk-Band, die sich dem traditionellen Irish Folk verschrieben hat. Die 6-köpfige Gruppe aus dem Siegerland zeichnet sich immer wieder durch ihre typisch, irischen Arrangements aus, die mit ausschließlich akustischen Instrumenten, wie Mandoline, Uilleann Pipes, Bodhrán, Bouzouki, Fiddle, Gitarre, Banjo, Akkordeon, Tin- und Lowwhistle und Spoons gestaltet werden. Gefühlvolle Balladen, stimmungsvolle Trinklieder, altes Liedgut, sowie Jigs, Reels und Hornpipes schicken das Publikum auf die Reise auf die grüne Insel zu rauhen Klippen, sanften Hügeln und natürlich auch in das trubelnde Leben irischer Pubs.

Haus St. Elisabeth, Netphen
22. September, 18:00 Uhr


Craic im Seniorenheim!

Ihr werdet euch wundern, aber vor einem Jahr hatten wir in dem aufgeschlossenen Seniorenheim einen unserer anregensten Gigs. Das Haus St. Elisabeth, welches ab und zu öffentliche Konzerte veranstaltet, lud uns zu einem Auftritt ein. Wir spielten für ein gemischtes Publikum bestehend aus Senioren mit ihren Familien und externen Gästen. Die Stimmung an dem Abend war grandios. Die Zum Teil hochbetagten Menschen freuten sich sehr über unsere Musik und wir haben es genossen, vor einem so gut gelaunten Publikum zu spielen.

Wir versprachen wiederzukommen und das tun wir jetzt. Wir laden euch herzlich ein zu einem Abend mit Irish Folk gemeinsam mit jungen und älteren Gästen. Wir freuen uns!

Nächste Auftritte

22. September 2018, 18:00 Uhr
Haus St. Elisabeth, Netphen, Bahnhofstr. 64, Eintritt frei



14. Oktober 2018, 17:00 Uhr
Kulturscheune, Herborn, Austrasse 87, im Rahmen einer Benefiz-Veranstaltung für das Nasco-Projekt zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Ghana.